Archiv der Kategorie: Post via Funk oder Satellitentelefon

Hochs und Tiefs in der 4. Woche im Pazifik

Liebe Blog Leser, liebe Freunde und Familie,
die Zeit vergeht selbst hier draussen auf der Weite des Ozeans, und wir kommen den Marquesas langsam naeher, man glaubt es nicht.
Heute ist wieder einmal Sonntag, wir sind nach 3213 Meilen auf 11Grad 03Minuten Sued und 123Grad 14Minuten West, demnach zur Zeit noch 933 Meilen entfernt von den Marquesas!
Wir haben inzwischen die Uhr an Bord zum 3. Mal um eine Stunde zurueckgestellt und sind somit auf UTZ minus 8, das heisst Mitteleuropaeische Zeit minus 9 oder Sommerzeit minus 10!!!
Wegen einer zusaetzlichen ITKZ (Intertropischen Konvergenzzone = wechselnde Winde, Flauten, Squalls) kamen wir in der letzten Woche nur an ein paar Tagen etwas schneller voran, dann wieder leichte Winde und gestern sogar eine lange Flaute. Diese war natuerlich wiedermal auf keinem der Wetterberichte zu finden… Das uebt die Geduld unheimlich und wir freuen uns jedesmal sehr, wenn es wieder etwas schneller vorwaerts geht 😉
Dafuer sind die Bewegungen vom Schiff in den eher niedrigeren Wellen angenehm und es laesst sich ganz gut an Bord leben. Wir sind (meistens) guter Dinge, haben nie langweilig und sind (meistens) relativ ausgeschlafen. Auch haben wir nochmals 2 Wahoo und 2 Thunfische gefangen und morgen gibt es die letzte Grapefruit, dann gibt es noch ein paar Limonen. Skorbut ist also noch keine Gefahr 😉
Ganz liebe Gruesse Angela und Reto

Muehsame 3. Woche durch den Pazifik

Liebe Blog Leser, liebe Freunde und Familie,
eine weitere muehsame Woche durch den Pazifik liegt hinter uns.
Entweder krochen wir unter Segel mit 2.5 bis 4.5 Knoten dahin oder liessen die Motoren arbeiten. Waehrend 2-3 Tagen hatten wir starken Strom von der Seite, der uns leider in die falsche Richtung versetzte… Vor allem nachts aber auch tagsueber waren wir umringt von vielen Regenschauern, denen man nicht immer ansieht ob sie nur Regen bringen.
Zu den Highlights: Wir zaehlen unsere 10.000sde Seemeile seit unserem Start in Marmaris im Sep 2015. Wir ueberqueren den Aequator am 20.3. um 02:00 Uhr bei uns (8:00 UTC) Seit Freitag mittag haben wir den sehnlichst erwarteten Wind aus Suedost, seitdem kommen wir endlich voran, die Stimmung an Bord bessert sich schlagartig.
Heute ist Sonntag, wir sind nach 2341 Meilen auf 08Grad 34Minuten Sued und 109Grad 03Minuten West, das heisst wir sind noch 1760 Meilen entfernt von den Marquesas!
Liebe Gruesse Angela und Reto

Langsame zweite Woche im Pazifik

Liebe Blog Leser, liebe Freunde und Familie,
die zweite Woche im Pazifik liegt hinter uns.
Es geht uns nach wie vor prima, nur sind wir ab und zu etwas genervt, wenn der in der Windprognose versprochene wenige Wind auch noch ausbleibt. Zum Glueck haben wir meistens noch ein bis zwei Knoten Stroemung zu unseren Gunsten, also treiben wir halt friedlich mit flappenden Segeln auf diesem riesigen Teich.
Heute ist Sonntag, wir sind nach 1563 Meilen auf 0 Grad 27.0 Nord und 102 Grad 13.7 West, das heisst wir sind noch 27 Meilen entfernt vom Equator! Je nach Wind und Kurs werden wir diesen irgendwann in den naechsten 24 Stunden ueberqueren. Das Bier ist schon kalt gestellt und wir sind schon ganz aufgeregt 😉
Liebe Gruesse Angela und Reto