Thailändischer Papaya Mango Salat Som Tam

Thailändischer grüner Papaya oder Mangosalat – Som Tam Papaya / Mango

Holt Euch die Tropen nach Hause -- FRISCH, SÜSSAUER, SCHARF und KNACKIG ist der „Som Tam“, der Salat aus grüner (unreifer) Papaya und/oder Mango.

Ideal für Segler, denn die grüne Frucht hält sich gut und ist überall günstig erhältlich und auch für alle zu Hause, die sich einen Hauch von Tropen auf den Tisch zaubern möchten!

Som Tam mit Papaya, Mango und Tomate

Zutaten

Die Grundzutaten -- grünes (eigentlich unreifes) Obst und Gemüse:

  • 1 grüne Papaya und/oder grüne Mango, geschält und in Streifen gehobelt/geschnitten (siehe Video)
    zusätzlich oder alternativ als Ersatz für die grüne Papaya möglich sind Christophene („Chayote“- gibts in Karibik, Pazifik und Asien), oder in Europa erhältliche Kohlrabi, Gurke oder Sellerie
  • 1 Karotte geschält und in Streifen geschnitten (optional)
  • 1 Tomate, in Streifen geschnitten (optional)
  • 4-5 grüne Stangenbohnen, in 2 cm Stücke geschnitten (optional und durch gekochte grüne Bohnen ersetzbar, halt weniger knackig)
Grüne Papaya
Grüne Papaya -- je grüner und härter desto besser für den Salat

Die Zutaten für den Geschmack:

  • 1-2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 1-2 Limetten, ausgepresst
  • 1 rote Chilischote, in kleine Stücke gehackt
  • 1 EL Palmzucker (alternativ brauner oder normaler Zucker), idealerweise aufgelöst in etwas Wasser
  • 1-2 El Fischsauce

Die „Garnitur“:

  • 1 Handvoll Erdnüsse, geröstet
  • kleine getrocknete Shrimps (wer es mag, ich verzichte lieber)
Wichtige Zutat -- der Palmzucker -- kann aber durch z.B. braunen Zucker ersetzt werden

Zubereitung

Die Papaya und/oder Mango schälen und mit einem Streifenhobel in feine Steifen schneiden. Alternativ mit dem Messer (siehe Video und Vorsicht -- nicht in die Hand schneiden)
Karotte und optional alternative Gemüse ebenfalls schälen und in Streifen schneiden.
Alles bis auf die Stangenbohnen, Erdnüsse und Shrimps in einer Schüssel mischen oder wenn vorhanden mit einem Mörser etwas stampfen, dann Stangenbohnen dazu mischen, mit Erdnüssen und Shrimps (wer es mag) garnieren.

Thailändischer Papaya Mango Salat Som Tam
Zum Schluss kommen die Nüsse auf den Thai Papaya Mango Salat „Som Tam“

Passt gut zu Pfannengerührten Nudeln (Malay: Char Koey Teow oder Thai: Pad Thai) und Scharfer Hackfleischsalat (Thai: Laab)

Tip: ich schneide immer mehrere Chilis und lege sie in Fischsauce zusammen mit Knoblauch ein (Thai: Prik Nam Pla), hält sich Wochen lang im Glas im Kühlschrank und ich muss nicht ständig Chili schneiden

Video Thai Papaya Mango Salat

Und hier nochmal ausführlich die ganze Beschreibung im Video

Thailändischer Papaya Mango Salat SOM TAM

Wenn Dir das Rezept gefällt, merke es Dir auf Pinterest:

Thai Som Tam Papaya Mango Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.